SPEND ANALYSIS - TSV

Ohne ein detailliertes Verständnis des Verbrauchsmodells ist es nicht möglich Einkaufsprozesse zu optimieren. TSV ermöglicht komplexen Firmen ihr Verbrauchsmodell automatisch mit einem leistungsstarken spend analysis tool zu analysieren.

Globalisierung, Fusionen, Zukäufe und die Verlagerung von Produktionsstätten tragen dazu bei, die Komplexität zu erhöhen. Traditionelle IT Systeme bieten dem Einkauf nicht die nötige Unterstützung. Die Probleme mit denen man konfrontiert wird sind vielfältig: Direkte Materialien die keinen einheitlichen Nummerncode haben, Indirektes Material was nicht oder falsch klassifiziert ist oder eine zu ungenaue Klassifizierungstaxonomie.

Unter solchen Umständen ist es nicht einfach, selbst einfachste Fragen bezüglich des Verbrauchsmodells zu beantworten: Was, wie viele, woher, zu welchem Preis wird eingekauft und unter welchen Bedingungen tätigt die Firma Ihre Einkäufe? TSV nutzt alle verfügbaren Informationen, welche im ERP und Data Warehouse verfügbar sind aber nicht genutzt werden. TSV nutzt Bestellbeschreibungen, Lieferantennamen, Stammdaten, Mengeneinheiten und alle anderen Informationen um eine ‚by nature‘ Spend Analyse des Verbrauchsmodells zu erstellen.

TSV stellt leistungsstarke Werkzeuge bereit um Bündelungen von eingekauften Waren, deren Ähnlichkeiten, den Einkaufspreis, die Lieferantenart, übliche Marken und vieles mehr zu identifizieren. Der Einkauf hat endlich die Möglichkeit schnell Savingsmöglichkeiten zu identifizieren, die Anzahl der Lieferanten zu reduzieren und Einkaufsinitiativen einfach zu überwachen und die Ergebnisse sicher zu validieren.